SIRENEN DER RIVIERA: TOUR ZWISCHEN NATUR UND MEER IM MITTELMEER

Tour zwischen Natur und Meer im MITTELMEER…Eine Reise zur Entdeckung des Meeres und seiner Wale in Ligurien und der französischen Riviera.

Sanremo Monaco Antibes Genua

Blumenriviera

Ligurien Französische Riviera

Entdecken Sie mit uns die Fauna der sieben Meere und die Geschichte ihrer Erforschung durch Besuche in wunderbaren Aquarien und Museen, und überraschen Sie die großen Wale des Mittelmeers in ihrem natürlichen Lebensraum, dem Walschutzgebiet, mit einer fantastischen Kreuzfahrt.

Eine Reise von Genua nach Antibes ins Blau der Ozeane im Namen der großen Entdecker, wie Jacques Cousteau, die im letzten Jahrhundert dazu beigetragen haben, dass die Menschen die Meere lieben und respektieren und vor allem der Ausrottung der großen Wale ein Ende setzen.

Von den großen Schiffen von Genua, den Aquarien von Monaco und Genua bis zum Delfinarium von Antibes: Sie lernen alles über das Leben auf und unter Wasser, aber vor allem lernen Sie die Wale, Killerwale, Delphine, Robben, Schildkröten und die tausenden Arten von bunten Fischen, die unsere Meere bevölkern, zu lieben.

ERLEBNISPAKET

„TOUR ZWISCHEN NATUR UND MEER IM MITTELMEERRAUM“

(4 Tage – 3 Nächte)

1° TAG

Am späten Nachmittag Ankunft in Sanremo und Unterbringung im Hotel. Abendessen und Übernachtung.

2° TAG

Am späten Vormittag Transfer zum Hafen von Sanremo zur Einschiffung auf ein Motorboot, von wo aus Sie mit Hilfe eines Marinebiologen zu dieser Aufregende Reise*, die etwa 6 Stunden dauert, auf der Suche nach Wale, Wale und Delphine. Das „Cetacean Sanctuary Pelagos„, das den Meeresabschnitt zwischen Ligurien, Elba und die Korsika und wurde 1993 zwischen Italien, Frankreich und dem Fürstentum Monaco gegründet. Es zeugt von der internationalen Reichweite, die das Phänomen in den letzten Jahren erreicht hat und zielt darauf ab, die mehr als 2000 Wale zu schützen, die zuacht verschiedenen Arten gehören, die das Ligurische Meer bevölkern.

*Walbeobachtungsausflüge sind abhängig von den Seebedingungen und können kurzfristig abgesagt werden. Der Ausflug kann zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt werden, in der Regel am nächsten Tag, wenn das Wetter es zulässt, oder alternativ können Sie das große Delphinarium in Antibes besuchen.

Rückfahrt zum Hotel, Abendessen und Übernachtung.

3° TAG

Morgens Transfer nach Antibes, zum Besuch von Marineland, das größte Delfinarium in Europa und eines der führenden Walforschungszentren der Welt. Hier können Sie nicht umhin, von den Shows fasziniert zu sein, die als ihre außergewöhnlichen Protagonisten die Orcas, die Delphine, die Tricheks und der Otar, die von den Meistern des Zentrums ausgebildet werden. Es wird eine authentische Party für Erwachsene und vor allem für Kinder sein!“

Sie müssen nicht Französisch sprechen, um die Raffinesse der Küche zu entdecken: Zur Mittagszeit laden die Tafelfreuden dazu ein, einige Spezialitäten in lokalen Restaurants zu probieren.

Nachmittags Transfer nach Montecarlo und Besuch des berühmten Ozeanographischen Museums. Dieses außergewöhnliche Museum, das allen Wissenschaften des Meeres gewidmet ist, wurde 1910 von seinem Gründer Prinz Albert I. eröffnet und beherbergt zahllose Arten von Meerestieren, Modelle von Schiffen und von Ausrüstung, die von den Pionieren der Meeresforschung verwendet wurde. Im Untergeschoss bietet das Aquarium den Besuchern das faszinierende Schauspiel einer üppigen Meeresfauna und -flora. In 90 Becken, die direkt mit Meerwasser gespeist werden, tummeln sich tausend Farben, die aus den entferntesten Meeren stammen.

Rückfahrt zum Hotel, Abendessen und Übernachtung.

4° TAG

Morgens Transfer in die Hauptstadt Liguriens zum Besuch des berühmten Acquarium von Genua. neunundfünfzig Tanks für vier Millionen vonLitern Wasser, die wiederherstellen, auf spektakuläre Weise, den Lebensraum des Mittelmeers und des Ozeane, des Pols und des Tropen um Leben und Fortpflanzung für mehr fünfhundert Arten von Fischen, Walen und Amphibien zu ermöglichen. Ein Steg, der über einer stimmungsvollen Wasserlandschaft schwebt, entführt Sie in die fantastische Welt der Robben, während Sie sich in einer anderen Umgebung den eleganten Mantarochen nähern und sie streicheln können.

Suchen Sie nach einer abenteuerlichen Zeitreise bei der Galata Museo del Mare, wo Sie die Zivilisation des Meeres und die Navigation vom Mittelalter bis zum heutigen Tag nacherleben können. Zweihundertsiebzehn große Umsätze, durch spektakuläre Umbauten von Schiffen und Umgebungen der Seefahrt, erwecken wie eine erstaunliche Zeitmaschine ein vergangenes Zeitalter mit seinen Männern, seinen Geschichten und den Gegenständen des täglichen Lebens an Bord zum Leben.

Am Ende des Besuchs, Abfahrt zum Herkunftsort.

Mehr Informationen über die Tour zwischen Natur und Meer an der Ligurischen Riviera

Im Preis enthalten:

  • Individuelle Anmeldegebühr, zur Deckung der Kosten für die praktische Ausbildung.
  • Unterbringung in unseren Hotels im Doppelzimmer mit Halbpension.
  • Eintritt in die im Programm enthaltenen Museen und Villen

In der Gebühr sind nicht enthalten:

  • Reise zum/vom Flughafen, lokale Transfers und alles, was nicht in „Unser Angebot beinhaltet“
  • Mittag- und Abendessen sind nach dem Tagesmenü oder dem vom Chefkoch vorgeschlagenen Degustationsmenü zu betrachten. Getränke und à la carte sind vor Ort zu bezahlen.
  • Die im Programm vorgeschlagenen Besuche sind als frei zu betrachten, d.h. ohne Begleitung.

Optional services:

  • Touristenführer für den Besuch der Dörfer
  • Lokaltransfers mit Auto oder Minibus mit Fahrer
  • Der Vorschlag kann nach Ihren Bedürfnissen und Interessen angepasst werden