RIVIERA DEGLI DEI: NATUR UND TRADITIONEN TOUR

TOUR NATUR UND TRADITIONEN. …Eine Reise zur Entdeckung der Natur und der Traditionen der Riviera dei Fiori, durch Ausflüge in botanische Gärten und schmackhafte Essens- und Weinrouten.

Natur und Traditionen Touren Riviera der Götter

Sanremo Monaco Antibes Genua

Blumenriviera

ligurien Französische Riviera

In der Riviera dei Fiori erwartet Sie ein Paradies mit außergewöhnlichen Aussichten, wo Ihr Blick über eine triumphale Umgebung aus Farben harmonisch, Düften und Geschmäckern eines Landes reich an Traditionen schweift. Dank dieser Reiseroute werden Sie attraktive Farb- und Duftnoten entdecken: echte geschmackvolle und duftende Pfade, die es Ihnen erlauben werden, die ligurische Riviera in vollen Zügen zu schätzen: Kulturen, Weinberge, blühende Gärten, perchierte Dörfer, kleine Frags.

EXPERIENTIAL PACKAGE

„TOUR NATUR UND TRADITIONEN“

(5 Tage – 4 Nächte)

1° TAG

Am späten Nachmittag Ankunft in Sanremo und Unterbringung im Hotel. Abendessen und Übernachtung.

2° TAG: Das verzauberte Tal und der botanische Garten

Nach dem Frühstück Transfer nach Dolceacqua im Nervia-Tal, von wo aus Sie zu den Herkunftsorten der Dorias, den Dogen der großartigen Seerepublik Genua, aufbrechen. Die Exkursion entfaltet sich zwischen Dolceacqua, Isolabona, Apricale und Perinaldo um eine Natur zu entdecken, die sowohl stark als auch rigorös ist, ein Land der kultivierten Bäume, Weinberge und reizvollen mittelalterlichen Dörfer, die die ältesten Traditionen intakt erhalten haben.

Zur Mittagszeit besuchen Sie ein berühmtes örtliches Weingut, wo Sie die gesamte Palette der Weine der Ligurischen Riviera verkosten können, begleitet von köstlichen Spezialitäten des Tals.

Nachmittags Transfer zu den Hanbury Gärten in La Mortola: ein exotisches Paradies von 18 Hektar, geschaffen 1867 von Sir Thomas Hanbury, der Arten aus aller Welt akklimatisierte, die Frucht seiner unzähligen Reisen. Zu jeder Jahreszeit zelebriert dieser Garten seine Größe zwischen Alleen, Pergolen, Gewächshäusern, Terrassen und Brunnen.

Rückfahrt zum Hotel, Abendessen und Übernachtung.

3° TAG: Blumen und Aromen von Ligurien

Nach dem Frühstück Transfer nach Diano San Pietro zur Besichtigung einer Gärtnerei mit einer langen Tradition als Züchter. Die Familie, Erfinderin der weltberühmten roten RoseDallas„, ist seit vielen Jahren offizieller Lieferant des Heiligen Stuhls und ihre Rosen schmücken jedes Jahr zu Weihnachten den Altar des Petersdoms und die Bühne des berühmten Konzerts.

Am Ende der Besichtigung, Transfer nach Pontedassio für einen Besuch der örtlichen Ölfirma mit der Möglichkeit, das neue Öl der Saison (November-März) und einige typische Gerichte aus Imperia zu verkosten.

Am Nachmittag können Sie bei einem Besuch der kürzlich restaurierten antiken Olivenpresse aus dem 17. Jahrhundert das Spektakel des Zerkleinerns der Olive miterleben, wie es in früheren Jahrhunderten gemacht wurde. Ein Besuch in der modernen Ölmühle wird Sie mit der Oleum Mundum Methode der Olivenverarbeitung überraschen, bei der der Kern von den Oliven getrennt und nur das Fruchtfleisch verarbeitet wird. Diese Art der Verarbeitung erhöht die Stabilität des Öls, verringert den Säuregrad und bietet ein Öl mit intensivem Aroma, Frische und einem starken, vollmundigen Geschmack.

Rückfahrt zum Hotel, Abendessen und Übernachtung.

4° TAG: Ponente in cucina

Morgens Besuch im Museo dell’Olivo, (sonntags geschlossen) mit seiner modernen Anlage und dem angrenzenden Laden. Das Museum, das 1993 unter der Schirmherrschaft des Europarates als Europäisches Museum des Jahres ausgezeichnet wurde, befindet sich im Herzen von Oneglia, einem Olivenölhafen mit millennialer Tradition.

Am Ende der Besichtigung geht es weiter nach Porto Maurizio, das sich durch sein altes historisches Zentrum auf einer Landzunge namens Parasio auszeichnet, mit der Piazza del Duomo, die vom Palazzo del Collegio und dem Palazzo della Questura überragt wird. Verpassen Sie nicht den Besuch der Logge di Santa Chiara mit dem angrenzenden gleichnamigen Kloster, das 1365 gegründet wurde und noch immer von den klösterlichen Klarissinnen bewohnt wird.

Zurück ins Hotel zum Mittagessen und einer kurzen Siesta.

Am Nachmittag erwartet Sie ein interessanter Ligurischer Kochkurs in Zusammenarbeit mit einem renommierten lokalen Gastronomen (mindestens 6 Teilnehmer). Der Kurs ermöglicht es Ihnen, eine unerschöpfliche Quelle von Spezialitäten zu entdecken, die mit der lokalen kulinarischen Tradition verbunden sind. Zu den von den Köchen zubereiteten Gerichten gehören Panissa, eine Art Polenta aus Kichererbsenmehl, Barbagiuai, mit Kürbis und Ricotta-Käse gefüllte Krapfen, und eine der süßen Köstlichkeiten, die Striscia, ein Dessert aus extra nativem Olivenöl, Wein, Mehl und Zucker. Am Ende des Kurses gibt es ein Abendessen mit Verkostung der zubereiteten Gerichte.

Rückfahrt zum Hotel und Übernachtung.

5° TAG

Abreise nach dem Frühstück.

Mehr Informationen zur Natur und Traditionen Tour

Im Preis enthalten:

  • Individuelle Anmeldegebühr, zur Deckung der Kosten für die praktische Ausbildung.
  • Unterbringung in unseren Hotels im Doppelzimmer mit Halbpension.
  • Eintritt in die im Programm enthaltenen Museen und Villen
  • Anmeldegebühr für den ligurischen Kochkurs (mind. 6 Teilnehmer)

Im Preis nicht enthalten:

  • Reise zum/vom Flughafen, lokale Transfers und alles, was nicht in „Unser Angebot beinhaltet“
  • enthalten ist.

  • Mittag- und Abendessen sind nach dem Tagesmenü oder dem vom Chefkoch vorgeschlagenen Degustationsmenü zu betrachten. Getränke und à la carte sind vor Ort zu bezahlen.
  • Die im Programm vorgeschlagenen Besuche sind als frei zu betrachten, d.h. ohne Begleitung.

Optional services:

  • Touristenführer für den Besuch der Dörfer
  • Lokaltransfers mit Auto oder Minibus mit Fahrer
  • Der Vorschlag kann nach Ihren Bedürfnissen und Interessen angepasst werden