Mit dem Rad an der Riviera unterwegs

Seeblicke, mittelalterliche Dörfer, Radwege: eine Route mit tausend Farben und Landschaften, die alle Teilnehmer des Pakets Radfahren an der Ligurischen Riviera genießen können. Es reicht, wenn Sie bei der Agentur Nyala Wonder Travel diesen Urlaub inklusive Hotel und vielem mehr buchen..

Urlaub mit dem Fahrrad an der Riviera Ligure einfache Routen

Sanremo Monaco Antibes Genua

Blumen Riviera

Ligurien Französische Riviera

Ein Wochenende mit dem Fahrrad auf der Straße in Ligurien, um, in die Pedale tretend, die schöne Landschaft der Riviera dei Fiori zu entdecken, von den Seealpen bis zum Ligurischen Meer.

EXPERIENTIAL PACKAGE

Radfahren an der Ligurischen Riviera

(3 Tage – 2 Nächte)

1° TAG

Ankunft am Nachmittag mit Hotelunterkunft, Abendessen und Übernachtung.

2. TAG: Radfahren durch Argentinien und das Arroscia-Tal

Die Tour, die wir Ihnen für Ihren ersten Tag im Sattel vorschlagen, entwickelt sich entlang des Valle Argentina mit Abfahrt und Ankunft in der Stadt der Blumen, Sanremo.

Die zentralen Etappen sind Arma di Taggia, Imperia, Pontedassio, Colle San Bartolomeo, Colle d’Oggia, Carpasio und Taggia, bei deren Durchquerung Sie nacheinander einige spektakuläre Ausblicke auf das Hinterland der Riviera erhaschen können.

.

Länge des Weges 99 km, zwei der anspruchsvollsten Anstiege: Pontedassio – Passo del Ginestro (von 80 m auf 677 m über dem Meeresspiegel) und Garlenda – Colle d’Oggia (von 70 m auf 1207 m über dem Meeresspiegel).

Am Abend Rückkehr zum Hotel für Abendessen und Übernachtung.

3. TAG: Das Fürstentum Seborga mit dem Fahrrad.

Die Tour, die wir für diesen zweiten Tag vorschlagen, beginnt in Bordighera, und steigt dann über Asphalt- und Maultierpfade hinauf zum antiken Fürstentum Seborga, vorbei an wunderbaren Mimosenplantagen.

Von dort aus erreicht man über einen sehr angenehmen „Essen und Trinken“-Singletrack die Schotterstraße des Monte Nero (Passo del Ronco) und steigt dann auf, um sich dem Weg der „Bottazzi“ und dann der „Cavalli“ anzuschließen, der zu den Höhen von Ospedaletti führt.

Rückkehr zum Hotel, Dusche und Abreise.

Mehr Informationen über Radfahren an der Ligurischen Riviera

Die Gebühr beinhaltet:

  • Hotelunterkunft im Doppelzimmer mit Halbpension
  • .

  • Spätes Auschecken am Tag der Abreise, um sich nach dem Ausflug frisch zu machen.
  • Sichere Aufbewahrung für Ihr Fahrrad und Kartenmaterial für Ausflüge.
  • .

  • Auf Anfrage sind Vereinbarungen mit auf Radfahrer zugeschnittenen Dienstleistungen möglich (Führer, Masseure, Geschäfte usw.).

Im Preis nicht enthalten:

  • Reise zum/vom Flughafen, lokale Transfers und alles, was nicht in „Unser Angebot beinhaltet“
  • enthalten ist.

  • Mittag- und Abendessen sind nach dem Tagesmenü oder dem vom Chefkoch vorgeschlagenen Degustationsmenü zu betrachten. Getränke und à la carte sind vor Ort zu bezahlen.
  • .

  • Die im Programm vorgeschlagenen Besuche sind als frei zu betrachten, d.h. ohne Begleitung.
  • .

Die vorgeschlagenen Touren sind natürlich nur ein kleines Beispiel für die Vielfalt der Routen, die das westliche Ligurien dem Radfahrer zu allen Jahreszeiten und mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden bieten kann.