LIGURIEN DER GROSSEN IMPRESSIONISTISCHEN MALER: EINE REISE DURCH KUNST UND KULTUR

Impressionistische Maler Ligurien…Hatten Sie schon immer Lust auf eine Reise zwischen Kunst und Kultur? Ligurien hat große impressionistische Maler wie Monet und Gauguin inspiriert. Lassen Sie sich von unserem Reisebüro Nyala Wonder Travel durch die schönsten Kunstausstellungen führen.

Copyright © 1998 - 2013 Fondazione Erio Tripodi - Museo della Canzone

Sanremo Monaco Antibes Genua

Blumenriviera

Ligurien Französische Riviera

Ligurien und Costa Azzurra: zwei einzigartige Standorte für einzigartige Werke! Von der Galerie für Moderne Kunst in Genua aus machen wir uns auf den Weg, um Orte Porträts von Claude Monet zu besuchen, wie das Dorf Dolceacqua, und machen Sie einen Rundgang durch das Museum Matisse und das Chagall Museum in Nizza.

EXPERIENTIAL PACKAGE

„LIGURIEN DER GROSSEN IMPRESSIONISTEN-MALER: EINE REISE ZWISCHEN KUNST UND KULTUR“

(4 Tage – 3 Nächte)

1° TAG

Ankunft am Nachmittag in Genua, Unterbringung im Hotel. Abendessen und Abend zur freien Verfügung, um die Wunder der ligurischen Hauptstadt zu besichtigen. Übernachtung.

2° TAG: Nervi Modern Art Gallery

Ihr Vormittag ist dem Besuch der Galerie für moderne Kunst in Nervi gewidmet, einer alten Villa, die mehr als 3.000 Werke beherbergt, die meisten davon regional. Unter den vielen Räumen beherbergt vor allem einer Werke des späten Impressionismus des späten 19. Jahrhunderts.

Mittagessen frei.

Nachmittags Transfer nach Sanremo, Unterbringung im Hotel und Abendessen. Nach dem Abendessen schlagen wir einen Spaziergang entlang der Strandpromenade der schönen Stadt der Blumen vor.

3° TAG: Die Reisen der großen Maler an der ligurischen Riviera

Nach dem Frühstück Transfer nach Dolceacqua und Besichtigung des herrlichen eines Dorfes mittelalterlichen, das an der Mündung des Val Nervia, nicht weit von der französischen Grenze, liegt und in zwei Teile geteilt ist, die durch eine Brücke, ebenfalls mittelalterlichen Ursprungs, verbunden sind. Das älteste, bestehend aus hohen und kurzen Häusern mit Blick auf verschlungene Gassen, versammelt sich am Fuße des monumentalen Schlosses der Familie Doria.

Die spektakuläre Kulisse bestehend aus den Ruinen des Schlosses, das dem berühmten General Andrea Doria gehörte, und der mittelalterlichen Brücke wurde von Monet während seines Aufenthalts an der Riviera gezeichnet. Im flacheren und offeneren Teil des Dorfes befinden sich Handwerksläden, charakteristische Restaurants und duftende Weinkeller, in denen Sie den Rossese-Wein, ein typisches und exklusives lokales Produkt, probieren können.

Zur Mittagszeit bieten wir Ihnen eine Verkostung von Weinen und lokalen Produkten in einem lokalen Weinkeller an.

Am Nachmittag fahren Sie weiter nach Bordighera, wo Sie zwei der charakteristischsten Villen-Museen der Belle Epoque besuchen können. Die Villa der Regina Margherita, eine von der italienischen Königin in Auftrag gegebene Residenz, erstrahlt seit 2011 nach einer gründlichen Restaurierung in neuem Glanz. Heute beherbergt es ein wertvolles Museum mit einer Fülle von italienischen und europäischen Kunstwerken des achtzehnten Jahrhunderts und neunzehnten Jahrhunderts, darunter Gemälde und Möbel von großem Wert.

Auf dem Weg zur Villa Pompeo Mariani fahren Sie durch das historische Zentrum von Bordighera. Sie werden auf eine magische Besichtigung der Formen von Monet mitgenommen, der 3 Bilder im Park dieser Villa gemalt hat, und Sie haben die Gelegenheit, das faszinierende Atelier des Malers Pompeo Mariani, eines Zeitgenossen und Freundes des Meisters des Impressionismus, zu besuchen.

Am Ende der Besichtigung Rückkehr zum Hotel, Abendessen und Übernachtung.

4. TAG: Die großen Maler des 20. Jahrhunderts an der französischen Riviera

Morgens Transfer nach Nizza, wo Sie das berühmte Museum Matisse besuchen können, das in einem Herrenhaus im Genueser Stil im Stadtteil Cimiez untergebracht ist, feiert den langen Aufenthalt des Künstlers in Nordfrankreich mit einer außergewöhnlichen Sammlung von 68 Gemälden und hunderten von Zeichnungen, Büchern, Fotografien. Museum Chagall wurde von dem in Russland geborenen Künstler in Auftrag gegeben, um sein eindrucksvollstes Werk zu beherbergen: die siebzehn großen Leinwände, die die biblische Botschaft darstellen.

Freies Mittagessen.

Transfer nach Cagnes sur Mer, wo Sie das Dom eines großen Meisters Impressionisten besuchen können: Pierre-Auguste Renoir. Der Künstler ließ sich 1908 an der Côte d’Azur nieder und baute diese Villa im provenzalischen Stil, wo er, inspiriert vom Licht und den Farben des Mittelmeers, seine Berufung kultivierte. Am Ende, Abfahrt zum Herkunftsort.

Mehr Informationen über die Tour der ligurischen Impressionisten

Im Preis enthalten:

  • Übernachtung in einem Hotel in Genua, inklusive Frühstück
  • Zwei Übernachtungen in einem Hotel in Sanremo mit Halbpension.
  • Unterbringung im Doppelzimmer.
  • Zugang zur Villa Garnier und Villa Pompeo Mariani.
  • Zugang zur Ausstellung im Dogenpalast.
  • Eine Verkostung von typischen lokalen Produkten in Dolceacqua.

In der Gebühr sind nicht enthalten:

  • Reise zum/vom Flughafen, Transfers zu den im Programm angegebenen Orten und alles, was nicht in „Unser Angebot beinhaltet“
  • enthalten ist.

  • Mittag- und Abendessen sind nach dem Tagesmenü oder dem vom Chefkoch vorgeschlagenen Degustationsmenü zu betrachten. Getränke und à la carte sind vor Ort zu bezahlen.
  • Die im Programm vorgeschlagenen Besuche sind als frei, d.h. ohne Begleitung zu betrachten.

Optional services:

  • Lokaltransfers mit Auto oder Minibus mit Fahrer
  • Der Vorschlag kann nach Ihren Bedürfnissen und Interessen angepasst werden.